Tag Archives: gbs-Hamburg

Sendung 09.01.2017: Das „Gender-Paradoxon“

v.l.n.r.: Sunder Martin, Prof. Dr. Ulrich Kutschera, Thomas Brandenburg, Fabian Krahe
v.l.n.r.: Sunder Martin, Prof. Dr. Ulrich Kutschera, Thomas Brandenburg, Fabian Krahe
In Ihrer ersten Sendung im Jahr 2017 haben die fröhlichen Gottlosen Prof. Dr. Ulrich Kutschera, Evolutionsbiologe aus Kassel und Visiting Scientist in Stanford, Kalifornien, zu Gast in der Sendung. Mit ihm sprechen sie über seine Kritik an der „Frau-gleich-Mann-Gender-Ideologie“. Zum Schluss der Sendung geben die fröhlichen Gottlosen noch Buchempfehlungen und Terminhinweise.



BuchempfehlungCover
Ulrich Kutschera: Das „Gender-Paradoxon“. Mann und Frau als evolvierte Menschentypen (= Naturwissenschaft und Glaube Bd. 13), Lit Verlag, Berlin 2016.
Ulrich Kutschera: Tatsache Evolution. Was Darwin nicht wissen konnte, dtv, 3. Auflage, München 2010.
Richard Dawkins: DIe Schöpfungslüge. Warum Darwin recht hat, Ullstein, Berlin 2010.

Termine im Januar 2017

  • Do. 12.01.2017: Martin Luther: Ein radikaler Anti-Demokrat – gegen eine souveräne Obrigkeit des Volkes. Es spricht Dr. theol. Paul Schulz in den Veranstaltungsräumen der GLS Bank, Düsternstraße 10, 20355 Hamburg. Eine Veranstaltung des gbs-Hamburg e.V.

Sendung 12.12.2016: Weihnachten

In ihrer Dezembersendung sprechen die fröhlichen Gottlosen mit Dr. theol. Paul Schulz, auch bekannt als Hamburger Ketzerpastor über Weihnachten. Themen des Gesprächs sind unter anderem die Bedeutung und Signifikanz der Weihnachtsbotschaft in der Antike und was eigentlich Humanisten und Atheisten zu Weihnachten tun. Außerdem haben die fröhlichen Gottlosen eine Buchempfehlung und jede Menge Termine anzukündigen.



Buchempfehlung

Paul Schulz: Atheistischer Glaube: Eine Lebensphilosophie ohne Gott, Marix Verlag, Wiesbaden 2008. Gebunden, 15 Euro.

Termine im Dezember und Anfang Januar

  • So. 18.12.2016, 14:00 Uhr: Wintersonnenwendefeier des HVD-Hamburg e.V. zusammen mit der Sunday Assembly im Centro Sociale Sternstraße 2, 20357 Hamburg
  • Mo. 19.12.2016, 19:00 Uhr: Prof. Dr. Ulrich Kutschera: Das Gender-Paradoxon, Diedenhofer Straße 2, 22049 Hamburg. Eine Veranstaltung des gbs-Hamburg e.V. und der Richard Dawkins Foundation Germanny – für Vernunft und Wissenschaft e.V.
  • Sa. 24.12.2016, 15:00 Uhr: „Öffentliche Feierstunde zur Weihnacht“ der Hamburger Unitarier im Lichtwarksaal der Claus-Töpfer-Stiftung, Neanderstr. 22, 20459 Hamburg
  • Do. 12.01.2017: Martin Luther: Ein radikaler Anti-Demokrat – gegen eine souveräne Obrigkeit des Volkes. Es spricht Dr. theol. Paul Schulz. Veranstaltungsräume der GLS Bank, Düsternstraße 10, 20355 Hamburg. Eine Veranstaltung des gbs-Hamburg e.V.

Sendung 14.11.2016: Die Grenzen der Toleranz

Die fröhlichen Gottlosen sprechen im November mit dem Philosophen und Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung Michael Schmidt-Salomon über sein aktuelles Buch „Die Grenzen der Toleranz“. Anschließend diskutieren die fröhlichen Gottlosen die Forderung des IBKA (Internationaler Bund der Konfessionlosen und Atheisten e.V.) nach Umbenennung von Lutherstraßen. Außerdem informieren sie über aktuelle Termine aus der säkularen Szene Hamburgs.

Michael Schmidt-Salomon: Die Grenzen der Toleranz. Warum wir die offene Gesellschaft verteidigen müssen. München: Piper, 2016. 10 Euro

Termine

Sendung 11.07.2016: gbs-Hamburg

Thema gbs-Hamburg
Kai Pinnow von der Hamburger Regionalgruppe der Giordano Bruno Stiftung, eine Denkfabrik für Aufklärung und Humanismus, ist diesen Monat zu Gast bei den fröhlichen Gottlosen. Er berichtet von der Arbeitet seines Vereins und dessen Zielsetzung, der Verbreitung des evolutionären Humanismus. Anschließend sprechen die fröhlichen Gottlosen über Martin Luthers Antisemitismus anlässlich der Neuausgabe seines Buchs: „Von den Juden und ihren Lügen“.

Termine für Juni:

  • Sa. 16./17.06.2016: Altonale Hamburg

 

Bücher zum Thema

Karl-Heinz Büchner, Bernd P. Kammermeier, Reinhold Schlotz, Robert Zwilling (Hrsg.) Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen. Erstmals in heutigem Deutsch mit Originaltext und Begriffserläuterungen, Aschaffenburg 2016, 20,00 Euro.
Michael Schmidt-Salomon: Manifest des evolutionären Humanismus. Plädoyer für eine zeitgemäße Leitkultur, 2. Auflage, Aschaffenburg 2006.
Michael Schmidt-Salomon: Hoffnung Mensch. Eine bessere Welt ist möglich, München 2015.